TV Heuchlingen 2 – SV Lautern 1:6 (1:3)
Im ersten Punktspiel der Saison 2017/2018 konnte der SVL einen nie gefährdeten 6:1 einfahren.
Bereits früh konnten Killer und Friedel zur 2:0-Führung einnetzen. Nach einem unberechtigten Elfmeter kamen die Gastgeber auf 1:2 heran. Kurz vor der Halbzeitpause traf Patrick Weber zum 1:3 Halbzeitstand.
In der 2.Halbzeit verpasste es der SVL viele hochkarätige Chancen zu verwerten. So dauerte es bis zur 80.Minuten, um weitere 3 Treffer zu erzielen.
Torschützen: Killer, Friedel, Patrick Weber, Christian Borst, Hudelmaier, Gröner

image_pdfimage_print