14.04.2018 Mädchen U 18 Bezirksliga : SV Lautern – SC Fornsbach 3:7

Unentschieden wäre verdient gewesen! Rebecca verlor das 1. Spiel knapp in 3 Sätzen, gewann ihr 2. Spiel in 4 Sätzen (1x verlängert), ihr 3. Spiel ging in 3 Sätzen verloren, das 4. Spiel verlor sie in 4 engen Sätzen (4. Satz 10:12) und auch das 1. Doppel Rebecca/Melissa ging in 4 engen Sätzen und auch das 2. Doppel wurde in noch knapperen 5 Sätzen verloren. Melissa ihr 1. Spiel in 3 Sätzen, gewann ihr 2. Spiel in 4 engen Sätzen (1x verlängert), verlor ihr 3. Spiel in 3 knappen Sätzen (1x verlängert) und gewann ihr 4. Spiel in 5 engen Sätzen (1x verlängert).

Damit ist die Runde abgeschlossen und unsere Mädchen dürfen wieder in der niedrigeren Klasse spielen und nach Steigerung ihrer Spielstärke durch Training in der nächsten Runde wieder aufsteigen!

Es spielten : Rebecca Reitz und Melissa Andre

14.04.2018 Jungen U18 Kreisliga Ost : SV Lautern – SG Bettringen III 4:6

Leider konnte unser hinteres Paarkreuz nicht ihre sonst gezeigte Kampfkraft ausspielen und lieferte keinen Punkt und wurden unter Wert geschlagen (vielleicht Trainingsrückstand ?). Beide Doppel Robin/Max und Lucca/Justus gingen verloren, Robin/Max in 4 und Lucca/Justus in 3 Sätzen. Robin gewann sein 1. Spiel in 4 Sätzen (4.Satz 12:10) und sein 2. Spiel in 5 Sätzen, dabei verlor die ersten 2 Sätze, steigerte sich aber danach und gewann. Max gewann sein 1. Spiel in 3 Sätzen (3. Satz 13:11 und auch sein 2. Spiel in 4 Sätzen, den 3. mit 14:12.

Es spielten: Robin Seitz (2/1), Max Hügler (2/19, Lucca Schmid (0/3) und Justus Borchard (0/3)

14.04.2018 Herren Kreisliga D Ost: SV Lautern – FC Spraitbach III 9:0

Da Spaitbach nur mit 5 Mann antrat, wurden einige Punkte kampflos erzielt, was aber den hohen Sieg nicht erklärt, sondern er wurde erkämpft. Alle 3 Doppel mit Ingo/Farzad, Alois/Herbert und Lisa/Jürgen wurden in 3 Sätzen gewonnen. Ingo gewann sicher in 3 Sätzen. Farzad, Alois und Herbert machten es auch in 3 zum Teil engeren Sätzen (Herbert 1x verlängert). Jürgen musste kämpfen, gewann aber in 5 knappen Sätzen (2x verlängert).

Zum Abschluss der Runde spielte wieder einmal unsere „alte“ Mannschaft ohne unsere Neuzugänge und dieser Verstärkung, deshalb auch noch Gratulation zu diesem Sieg. Damit erreichte unsere Mannschaft den 3. Tabellenplatz.

Es spielten: Ingo Tischer, Farzad Ostadalirezania, Alois Bullinger, Lisa Schmid, Herbert Aich und Jürgen Baars.

image_pdfimage_print