03.02.2018 Jungen U18 Kreisliga Ost : SV Lautern – TV Herlikofen 0:6

Herlikofen war die erwartete starke Mannschaft, doch waren einige Spiele sehr eng. Unser Doppel Robin/Max verlor 2 mal in Verlängerung und auch das Doppel Lucca/Mike verlor den 3. Satz in Verlängerung. Mit etwas Glück hätte sowohl Robin, wie auch Lucca ihre Einzelspiele gewinnen können, sie verloren beide in 4 Sätzen.

Es spielten: Robin Reitz (0/2), Max Hügler (0/2), Lucca Schmid (0/2) und Mike Andre (0/2)

03.02.2018 Herren Kreisliga Ost : FC Schechingen IIISV Lautern 9:3

Wegen des Sportlerballs in unserer Halle, wurde das Heimrecht an den FC Schechingen abgegeben.Trotz des eindeutigen Ergebnis, fanden die Spiele auf Augenhöhe und hohem Niveau statt. Unser Doppel Ingo/Farzad gewann 3:1, das Doppel Alois/Herbert verlor 0:3 (1x verlängert) und das Doppel Wolfram/Lisa gewann 3:0 (1x verlängert). Das fing ja gut an! Farzad und Ingo verloren beide in 3 engen Sätzen, Lorenz und Alois verloren in 4 Sätzen (Lorenz 1 x verlängert). Lisa verlor in 3 Sätzen und unser Herbert gewann in 5 Sätzen nach Verlust der ersten 2 Sätze in 5 Sätzen. Ingo verlor 0:3 (1x verlängert) und Farzad verlor in 4 Sätzen. Alois setzte den Schlusspunkt und verlor in 3 Sätzen 2 mal in Verlängerung. Vielleicht hätte das Ergebnis besser ausgesehen, wenn Wolfi nicht nur im Doppel eingesetzt werden konnte, weil der Grippevirus ihn gepackt hatte.

Es spielten: Ingo Tischer (1/2), Farzad Ostadalirezania (1/2), Alois Bullinger (0/3), Stegmaier Lorenz (1:2), Herbert Aich (1/2), Lisa Schmid (1/2)

Die nächsten Spiele:

Mädchen 24.02.2018 : SV Remshalden – SV Lautern 16:00

Jungen 24.02.2018 : TSB Schwäbisch Gmünd III – SV Lautern 10:00

Herren 10.03.2018 : SG Bettringen V – SV Lautern 15:00

image_pdfimage_print