Beide sind erfahrene Tänzer (10 Jahre) im Latein- und Standardbereich. Der tänzerische Schwerpunkt liegt nicht beim Wettkampf, sondern beim Ausdruck, bei der Technik und in der Harmonie des Tanzpaares. So steht nicht der tänzerische Wettstreit im Vordergrund, sondern der Spaß an der Bewegung zur und mit der Musik. Darüberhinaus betrieb Astrid 10 Jahre orientalischen Tanz, während Ingo über Erfahrung im Formationstanz (Wiener Walzer) und beim Videoclip-Dancing verfügt.